DC Kondensatoren für anspruchsvolle UmrichterDC Kondensatoren für anspruchsvolle Umrichter


E50 PK16™ DC

E50 PK16™ DC
E50 PK16™ DC
E50 PK16™ DC

Ideal für die hohen Ströme Ihres Zwischenkreises

Der PK16™ Kondensator lässt sich universell zum Aufbau niederinduktiver DC Zwischenkreise und für DC Filter einsetzen und kann mit seiner hohen Energiedichte sowohl Batterien seriengeschalteter Elektrolytkondensatoren als auch große quaderförmige Folienkondensatoren ersetzen.

Die Kapazität in einem DC-Zwischenkreis muß groß genug sein, um auftretende überlagerte Wechselspannungen zu glätten und entsprechende Rippleströme zu bewältigen. Die traditionelle Serien-/Parallelschaltung von Elektrolytkondensatoren bietet hohe Kapazität zu scheinbar niedrigen Kosten, jedoch steht den geringen Kosten je Mikrofarad eine sehr niedrige Strombelastbarkeit, hohe Stoßstrom- und Spannungsempfindlichkeit sowie ein erhebliches Ausfallrisiko im Feld gegenüber, welches sich in hohen Wartungskosten niederschlägt.

Unser hochentwickeltes Know-How in der Metallisierung von Kondensatorfolien und langjährige praktische Erfahrungen in der Entwicklung und Herstellung von Kondensatoren ermöglichten uns die Schaffung unserer PK16™ Serie mit hoher Kapazitätsdichte. Dank fünffacher Stromfestigkeit gegenüber üblichen Elektrolytkondensatoren ist es nicht mehr notwendig, exakt die gleiche Kapazität in Folientechnologie zu erreichen, um einen gegebenen Strom zu bewältigen.

Statt dessen erhält der Anwender eine hochwertige technische Lösung mit gleichem oder vermindertem Platzbedarf und folgenden Vorteilen:

  • drastische Verlängerung der Lebensdauer
  • höhere Spannungs- und Stromfestigkeit
  • bemerkenswerte Reduzierung von Ausfällen
  • Minimierung der Verlustleistung
  • erhebliche Verringerung der Eigeninduktivität und des Serienwiderstandes
  • genauere Produktionstoleranzen
  • Eliminierung von Symmetrierwiderständen

Mit seiner kompakten zylindrischen Bauform ist der Kondensator optimal an elektrische und mechanische Erfordernisse in schnell taktenden IGBT Stromrichtern angepasst. Die robusten Anschlusselemente und eine stabile Bodenbefestigung ermöglichen eine besonders einfache Montage, die niedrigste Induktivität und hohe Strombelastbarkeit miteinander vereinigt. Die außerordentlich großen Luft- und Kriechstrecken decken einen weiten Spannungsbereich ab, ohne dass dadurch die Bauform gewechselt werden müsste. Damit kann ein Standard-Stromrichterkonzept sehr viel flexibler auf unterschiedliche Anwendungen ausgerichtet werden, ohne neue Konstruktionen und damit neue Systemprüfungen erforderlich zu machen.

TrockenkonstruktionSelbstheilendTrockenkonstruktionEigeninduktivitätSerienwiderstandSINECUT™UL810