Profil

Seit den frühen vierziger Jahren, als die SIEMENS&HALSKE AG Teile ihrer Produktion von Berlin nach Ostthüringen im Herzen Deutschlands verlagerte, werden durch die ELECTRONICON Kondensatoren GmbH (vormals RFT Kondensatorenwerk) in Gera Kondensatoren hergestellt. Höchste Qualität und Zuverlässigkeit aller Produkte waren von Anfang an Grundlage ihrer Firmenphilosophie.

Insbesondere seit ihrer Ausgründung aus dem ehemaligen ostdeutschen Elektrokonzern RFT/VEB ELEKTRONIK Gera im Herbst 1992 ist es ELECTRONICON durch kontinuierliche Erweiterung und Verbesserung ihres Sortiments gelungen, unter die führenden Kondensatorenhersteller Europas mit weltweiten Lieferbeziehungen aufzusteigen.

Über 500 qualifizierte Ingenieure und Facharbeiter stellen Kondensatoren und Zubehörteile für die Leuchten- und Antriebstechnik, Leistungselektrik und -elektronik, sowie die Blindleistungskompensation her. Umfangreiche Investitionen in moderne und umweltfreundliche Technologien garantieren höchste Standards in Herstellung und Qualitätssicherung.

Die Produkte der ELECTRONICON Kondensatoren GmbH sind nach neuesten Standards durch internationale Prüfinstitutionen approbiert. Das Qualitätssicherungssystem von ELECTRONICON wird durch den TÜV entsprechend ISO 9001 überwacht.

Seit 1942 ist ELECTRONICON in der Lage, ihre dielektrischen Materialien mit modernsten Technologien selbst zu metallisieren. Damit ist eine ununterbrochene Qualitätssicherung von der Rohfolie bis zum fertigen Kondensator gewährleistet.