Mittwoch, 21. Juni 2017 12:34 Alter: 122 Tag(e)

Ein großer Schritt nach vorn: der Standort Hermsdorf wird erweitert

Mit über 25% mehr Fläche hat unsere Produktion in Hermsdorf wichtigen Platz für die Montage und technologische Zwischenlagerung unserer großen HGÜ- und Bahnkondensatoren hinzugewonnen.


Mit dem zeitgleichen Eintreffen verschiedener Projektaufträge für HGÜ und Statcom zeigte sich deutlich, dass unser Fertigungsstandort Gera-Hermsdorf zusätzlichen Platz benötigt. Die Kabine des Schweißautomaten muss dazu von ihrer bisherigen Position weichen, um eine Neuanordnung der Montagestationen zu ermöglichen und Platz für zwei zusätzliche Vakuum-Kammern zu schaffen. Auch für die technologische Zwischenlagerung wird nun deutlich mehr Fläche zur Verfügung stehen. Nach der Harzbefüllung müssen Kondensatoren mehrere Stunden ruhen, damit das Harz aushärten kann. Die aktuell hohe Zahl von großen Kondensatoren war hier schlichtweg zu einem Platzproblem geworden.

Der Bau ist Teil unseres Erweiterungsprogramms. Die Produktion in den erweiterten Flächen wird voraussichtlich im Juli starten.