Mittwoch, 02. Oktober 2013 12:43 Alter: 4 Jahr(e)

Neue Kontaktierung

Neue Fertigungslinie “Kontaktierung” bald im Einsatz


Ein neuer roboterbetriebener Produktionsabschnitt wird ab Oktober in Betrieb genommen.

Derzeit entsteht eine neue Fertigungsstraße für die Schoopierung (d.h. Aufsprühen der Zinkkontaktschicht auf die Stirnseiten der Kondensatorelemente) in der zweiten Produktionsebene im Hauptwerk ELECTRONICON, Keplerstraße 2 in Gera.

Die neue Anlage ist mit vier Roboterarmen ausgestattet und wird vollständig in einer separaten Kammer mit verstärktem Lärmschutz untergebracht. Die Installation der Anlage erfordert auch die Aufstellung von zwei zusätzlichen Staubfiltern.

Schoopieren ist einer der wichtigsten Prozesse bei der Herstellung von Kondensatoren. Diese Erweiterung der Kontaktierung erhöht nicht nur den Produktionsdurchsatz. Sie optimiert den Prozess und stellt eine einwandfreie und ununterbrochene Produktion selbst im Falle einer Störung an einer der Anlagen sicher.