Zum Hauptinhalt springen

E61 / E53-H

Direkt auf Sammelschiene oder Leiterplatte

Direkt auf die Sammelschiene Ihres SiC-Zwischenkreises. Minimierte Induktivität und erstaunliche Nennströme, kombiniert mit unserem PK16™ Know-how.

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Produktdatenbank

Geben Sie im Feld "konkrete Teilenummer" eine bekannte Artikelnummer vollständig oder teilweise ein und starten Sie die Suche.
Alternativ können Sie in Zeile 2 eine allgemeine oder vorgefilterte Suche nach technischen Kriterien starten.

Minimierte Induktivität mit Direktmontage auf Leiterplatte oder Sammelschiene

Unser hochentwickeltes Know-How in der Metallisierung von Kondensatorfolien und viele Jahrzehnte praktischer Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Kondensatoren ermöglichten uns die Schaffung dieser Baureihe mit ihren zahlreichen Vorteilen gegenüber Elektrolytkondensatoren:

  • höhere Spannungs- und Stromfestigkeit
  • drastische Verlängerung der Lebensdauer
  • Minimierte Verlustleistung, Eigeninduktivität und Serienwiderstand
  • genauere Produktionstoleranzen
  • Eliminierung von Symmetrierwiderständen

Dank ihrer besonders niedrigen Eigeninduktivität und der möglichen Direktmontage zwischen Sammelschiene und Kühlkörper eignen sich unsere Kondensatoren der Baureihen E61 und E53-H ganz besonders für die hohen Betriebsfrequenzen moderner SiC-Schaltungen. Mit Dauerströmen bis zu 75A trotzen sie selbst den hohen Herausforderungen Ihres Zwischenkreises.

Darüber hinaus macht E61 die Effizienz unserer hochzuverlässigen PK16-Technologie auch Zwischenkreisen mit kleineren Leistungen zugänglich, wo sich die Kondensatoren direkt in die Leiterplatte integrieren lassen.

Die Wickel sind im isolierenden Kunststoffgehäuse mit festem Harz vergossen, der Anschluss erfolgt über robuste M6-Innengewinde (E61-P5, E53-H2), M8-Bolzen (E53-H1) oder leiterplattentaugliche Pins (E61-P3).